WM-Songs aus reinen Biersounds

Produktionsbeschrieb

Fussballweltmeisterschaft und Bier. Aus diesen “Zutaten” produzieren wir 11 Songs: Die Songs bestehen komplett aus über 300 selber gesampelten Biersounds, die Vocals stammen von der Sängerin Börni, dem Sänger Cris Rellah und dem Rapper Ryan.

Wer kennt es nicht: Man sitzt im Zug oder in einem Park und hört irgendwo ein „CH-zzzzzz”. Sofort entsteht im Kopf der Gedanke an eine geöffnete Bierdose. Da wir als Perkussionisten ständig auf der Suche nach neuen Sounds sind, kam uns die Idee, diese alltäglichen Laute des Genussmittels Bier in einer eigenständigen Produktion zu vereinen. Songs, die nicht mit herkömmlichen Instrumenten oder elektronischen Sounds, sondern aus reinen Bierklängen entstehen; diese Vision verfolgte uns schon seit geraumer Zeit. Um sich in der Fülle von versierten Musikern musikalisch abzuheben, braucht es heute, neben finanziellen Mitteln, eine kreative Idee, die anders ist als alles Andere auf dem Markt. Mit diesem Projekt haben wir das Potenzial, Menschen verschiedenen Alters und unterschiedlicher musikalischer Vorliebe zu erreichen. Die Zielgruppe ist das internationale Fussballpublikum und Bierliebhaber.

Die englischen Songs und eine schweizerdeutsche Version sind bereit, der nächste Schritt ist die Produktion von 4 Videos, die wir dann vor und während der Weltmeisterschaft veröffentlichen wollen.

Beteiligte

Name Funktion Stadt Land

Destraz Dominique Produzent Zürich Schweiz

Destraz Etienne Produzent Zürich Schweiz

Börni Höhn Sängerin Zürich Schweiz

Cris Rellah Sänger Beinwil am See Schweiz

Ryan Welte Rapper San Diego Schweiz/California, USA

Distraster 

Das Produzenten-Duo Distraster (Dominique und Etienne Destraz) wurde 2017 gegründet mit der Idee, auf kreative Art Popmusik zu produzieren. Das Bierprojekt ist das Erste seiner Art. Während der Planung und Durchführung dieses Projekts produzieren wir zudem elektronische Popmusik. Unser längerfristiges Ziel ist, durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Sängerinnen und Sängern als Produzenten-duo grössere Bekanntheit zu erlangen und weitere kreative Musikproduktionen zu lancieren. Das unmittelbare Ziel ist die Fertigstellung des Bierprojekts vor dem Start der WM. Des Weiteren wollen wir möglichst viele Auftritte generieren und weitere Songs produzieren.

Kurzbiografien Distraster 

Dominique Destraz wurde 1985 in Zürich geboren und wuchs in einer musikalischen Familie in Richterswil auf. Schon als kleines Kind faszinierte ihn die Musik: Er probierte verschiedene Instrumente aus und fand schliesslich die Liebe zum Schlagzeug. Fortan erhielt er Unterricht bei der Jugendmusik Wädenswil und der Kantonsschule Enge und bestand nach der Matura die Aufnahmeprüfung für die Militärmusik. Dort wurde er auf klassischer Perkussion geschult. Diese intensive Zeit mit täglichem Musizieren bewegte ihn dazu, sein Hobby zum Beruf zu machen: Er begann ein Studium an der Zürcher Hochschule der Künste, Hauptfach Schlagzeug Pop, das er 2011 mit dem Titel „Master of Arts in Music Pedagogy“ erfolgreich abschloss. Schlagzeugunterricht besuchte er unter anderem bei Nico Looser, Kaspar Rast, Andy Brugger und Pius Baschnagel, Perkussions-unterricht bei Willy Kotoun. Neben seiner Unterrichtstätigkeit ist Dominique Destraz mit verschiedenen Bands und Formationen unterwegs, mit denen er regelmässig Konzerte im In- und Ausland gibt, sowie als Produzent in seinem „Studio“ in Zürich.

Etienne Destraz
Geboren 1990. Unterricht in verschiedensten (Schlag)Instrumenten ab dem neunten Lebensjahr. Nach dem Absolvieren des Gymnasiums an der Kantonsschule Enge in Zürich studierte er ein Jahr klassisches Schlagzeug an der Zürcher Hochschule der Künste. Es folgte der Wechsel an die Hochschule der Künste Bern, wo er zuerst den Master of Advanced Studies in Popmusik und anschliessend den Master Music Pedagogy Musik S II, inkl. Lehrdiplom für Maturitätsschulen erfolgreich abschloss.
Etienne konnte schon bei vielen verschiedenen Formationen aus unterschiedlichsten Sparten mitwirken und so etliche Erfahrungen sammeln, vor allem seine musikalische Vielseitigkeit zeichnet ihn aus. Zurzeit ist er bei diversen Projekten und Bands engagiert und arbeitet nebenbei als Schlagzeug- und Musiklehrer, Bandcoach und Chorleiter.